Unser Rindfleisch

Klassischer Schmorbraten aus der Schulter (Bugstück)
Klassischer Schmorbraten aus der Schulter (Bugstück)

Die besondere Qualität unserer Fleischprodukte

hat im Wesentlichen  drei Gründe:

  • 3 Jahre Lebenszeit der Ochsen
  • Weidehaltung
  • Grasfütterung

 

 

Fleisch von hoher Qualität zeichnet sich durch feinen, aromatischen Geschmack, wenig Gewichtsverlust beim Garen und einen für die Geschmacksbildung wichtigen Fettanteil aus. Für den guten Geschmack ist weniger die Rasse, sondern sind vielmehr die Fütterung und Haltungsbedingungen der Tiere ausschlaggebend. Zudem bildet sich erst im dritten Lebensjahr intramuskuläres Fett in nennenswertem Ausmaß, wenn hauptsächlich mit Gras gefüttert wird.

Alle Bilder auf dieser Seite zeigen Fleisch von unseren Tieren.

Filetsteaks mit feiner Marmorierung
Filetsteaks mit feiner Marmorierung

 

Special Cuts - Neue Stücke von den Aufschneidern aus Amerika

Neben den klassischen Stücken wie z.B. Rump-, Filet- oder Huft-Steaks, oder auch Tafelspitz und Bürgermeisterstück.

bieten wir auch Stücke an die beim Zerteilen mit amerikanischer Schnittführung entstehen. Diese tragen Namen wie Tri-Tip, Flank, Top Butt Cap, Hanging Tender, Flat Iron, Skirt, Spider - Je nachdem wo sie herkommen oder wie sie aussehen. Viele dieser Stücke gibt es an jedem Tier nur zweimal, vom Hanging Tender (frz.: Onglet, dt.: Nierenzapfen) ist sogar nur Eines vorhanden.

Diese Stücke sind, jedes auf seine Weise, sehr aromatisch und wohlschmeckend. Die Zubereitung unterscheidet sich unwesentlich von der "normalen" Steakgrillerei, also beidseitig mit viel Hitze kurz angrillen und dann bei geringerer Temperatur garziehen lassen. Das geht natürlich auch genau anders herum , oder mit mehr Raffinesse und Expertise - aber für den Anfang lassen sich mit der einfachen Methode sehr brauchbare Ergebnisse erzielen.

Langfaserige Stücke, wie z.B. das Flanksteak, vor dem Verzehr quer zur Faser in kurze Stücke schneiden.

Flanksteak - ca 1kg
Flanksteak - ca 1kg

 

Klassiker neu entdeckt - warum es gut ist, daß ein Rind nicht nur aus Steaks besteht

Rouladen, Gulasch, Beinscheiben, Braten, Tafelspitz, Ochsenschwanz, Leber, Herz und die Zunge - mit super Geschmack und Top-Qualität. Auch beim Hackfleisch zeigt sich der Unterschied zu konventionell gemästeten Rindern - von den bedauernswerten Kreaturen in der industriellen Fleischproduktion ganz zu schweigen. Wohlschmeckendes Rindfleisch, welches guten Gewissens gegessen werden kann - weil es gesund ist (siehe Grasfütterung), schmeckt, und die Tiere von Anfang bis Ende anständig behandelt und versorgt werden.

Beinscheibe mit Markknochen
Beinscheibe mit Markknochen

 

Zu guter Letzt - Knochen und Innereien

Auf Wunsch bitten wir den Schlachter geeignete Knochen und Gelenke ganz zu lassen. Für Hunde sind diese ein großer Schatz, mit dem sie sich über einem längeren Zeitraum beschäftigen können. Pansen, Schlund, Lunge & Co. geben wir auf Anfrage gern weiter - es ist unser Ziel unsere prächtigen Ochsen, wenn sie schon geschlachtet werden, möglichst vollständig zu verwerten