Unsere Ochsen

Die Bullenkälber werden vom Tierarzt unter Narkose kastriert, und so zum Ochsen. Sie wachsen langsamer als Bullen und werden mit drei Jahren ziemlich genau doppelt so alt wie ihre Artgenossen in konventioneller Bullenmast.

Die Tiere verbringen Ihr Leben – bis auf wenige Wochen im Winter – auf der Weide. Sie fressen dort ausschließlich Gras und haben viel Bewegung.

Ochse im Galopp
Ochse im Galopp
Etwa 1-jährige Tiere auf der Weide
Etwa 1-jährige Tiere auf der Weide
Ulrike transportiert Sultan und Blitz mit einem nachhaltig genutzten Deutz ins frische Grün
Ulrike transportiert Sultan und Blitz mit einem nachhaltig genutzten Deutz ins frische Grün